Wald- und Naturschutztag

Iphofen und sein Stadtwald standen im Mittelpunkt des 5. Wald- und Naturschutztages am Sonntag, den 8. September 2019, rund um den Alten Gutshof auf dem Schwanberg.

Ausblick auf den Schwarzkiefernbestand am Schwanberg

Ausblick auf den Schwarzkiefernbestand am Schwanberg

Interessante Informationen im "Frankfurter Steinbruch"

Interessante Informationen im “Frankfurter Steinbruch”

Thema in diesem Jahr war “Geologie & Wald”. Ob bei geführten Wanderungen, Vorträgen, Kutschfahrten, Kinderprogramm und vielem mehr, hatten kleine und große Besucher viel Spaß bei interessanten Aktionen rund um die Geologie und zum Iphöfer Stadtwald mit all seinen Besonderheiten.

Die Mannschaft der FWI und FBG-Geschäftsstellenleiter Dieter Rammensee mit viel Spaß an den verschiedenen Angeboten

Die Mannschaft der FWI und FBG-Geschäftsstellenleiter Dieter Rammensee mit viel Spaß an den verschiedenen Angeboten

Ein herzliches Dankeschön an die Stadtförsterei mit ihrem Team, den Holzrechtlern, der FBG und dem Steigerwaldklub Iphofen für die tolle Organisation und die Versorgung mit Wildspezialitäten, Kaffee&Kuchen sowie der Feuerwehrkapelle für die musikalische Umrahmung.

(Text und Fotos: Ralf Knauer)